Sie befinden sich am obersten Ende der Skala in Bezug auf das sensorisches Empfinden. Sie neigen nicht nur dazu, recht wählerisch bei Ihrer Weinauswahl zu sein, sondern auch bei anderen Dingen, wie z.B. bei der Bettwäsche oder der Gewebestruktur Ihrer Kleidung.   

Sie teilen die meisten Ihrer Eigenschaften und Merkmale mit dem hypersensiblen Vinotyp. Was Ihr süßer Vinotyp jedoch ausmacht, ist vor allem die starke Präferenz für süße Weine, egal welche Speisen diese begleiten. 

Leichte, delikate Weine finden Sie sehr schmackhaft. Sie konnten wahrscheinlich feststellen, dass andere Weine, hoher Alkoholgehalt oder starke Pfefferminzbonbons, wie z.B. Fisherman’s Friend, Ihnen viel zu stark sind oder zu bitter schmecken.

Rund 70% dieses Vinotypes sind weiblich und 30% männlich.

Sie bevorzugen eher delikate Weine. Weine mit niedrigem Alkoholgehalt und Rotweine müssen besonders kräftig und samtig sein, um zu Ihrer hochsensiblen Sinneswahrnehmung zu passen.

Süße Vinotypen neigen dazu Sangria zu lieben. White Zinfandel, halbtrockene deutsche Weine, wie z.B. Riesling und viele als "Dessert-Weine" falsch bezeichnete Weine passen gut zu Ihrem Typ!

Sweet

Sortieren nach:

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.